Agenda Petershausen

Kommunale Agenda 21 Petershausen

Mitmachen | Projekte | Links | Suche | Kontakt

Die Agenda-21-Gruppe arbeitet nach dem Grundprinzip "Nachhaltigkeit" auf den Gebieten Ökonomie und Ökologie sowie im sozialen Bereich. Wir treffen uns viertel­jährlich montags im Sitzungs­saal des Rathauses Peters­hausen jeweils um 20 Uhr. Die Treffen sind öffentlich, Interes­senten sind auch ohne Voran­meldung willkommen.
Unsere Termine 2019: 4. Februar, 6. Mai, 1. Juli, 7. Oktober, 2. Dezember.

Protokolle der Treffen

2019: 04.02.
2018: 03.12. 01.10. 02.07. 07.05. 05.02.
2017: 04.12. 02.10. 03.07. 08.05. 06.02.
2016: 05.12. 10.10. 04.07. 02.05. 01.02.
2015: 07.12. 05.10. 06.07. 04.05. 02.02.

Jahresrückblick: 2018 2017 2016 2015 2014 2013 2012 2011 2010 2009 2008 2007 2006 2005

Aktuelles

Rettet die Bienen: Unterschreiben!
VolksbegehrenIm Landkreis Dachau hat sich ein über­parteilicher Aktions­kreis für das Volks­begehren "Arten­vielfalt und Natur­schönheit in Bayern - Rettet die Bienen!" gebildet. Als Sprecher fungieren Peter Heller aus Dachau und Adrian Heim aus Karlsfeld. "94.700 Unter­schriften wurden bayernweit für die Zulassung des Volksbe­geh­rens gesammelt, darunter auch ca. 1000 aus dem Landkreis Dachau. Das ist ein gute Basis. In der Eintragungsfrist brauchen wir aber mindestens das Zehnfache an Unterschriften, um das Volks­begehren erfolgreich abschließen zu können. Dies kann nur gelingen, wenn es in allen Gemeinden im Landkreis Dachau aktive Unterstützer gibt, die für die Mobilisierung der Wähler sorgen", so Aktionskreis-Sprecher Adrian Heim.
In Petershausen findet das Volksbe­gehren die breite Unter­stützung aller Parteien (CSU, FW, Grüne, ÖDP, Piraten­partei, SPD) sowie zahlreicher Vereine und Organisationen (Agenda 21, Bund Natur­schutz, Obst- und Garten­bau­verein Kollbach, Verein für Orts­verschö­nerung und Gartenbau). Eintragen kann man sich vom 31.01. bis 13.02.19 im Rathaus vormittags Mo-Fr 8-12 Uhr und Sa 02.02. um 10-12 Uhr sowie nach­mittags Mo-Fr 13-16 Uhr, Do 13-18 Uhr, am 07.02. sogar bis 20 UIhr.

Kein Plastik übern Ladentisch
In einem Blog-Beitrag auf Petershausen mobil nennt Agenda-21-Koordinatorin Christa Jürgensonn konkrete Beispiele dafür, wie Einzelhandel, Discounter und Gastronomie in Petershausen aktiv Plastikmüll vermeiden helfen.

Strom aus der Steckdose?
Die Agenda-21-Gruppe veröffentlicht im Mitteilungsblatt der Gemeinde Petershausen in Zusammenarbeit mit dem Energieforum Petershausen e.V. und der BürgerEnergie HaPeVi eG regelmäßig informative Beiträge zum Thema Energie. Unter dem gemeinsamen Motto "Strom aus der Steckdose?" stehen sie auch im Flyer-Format als PDF zur Verfügung.

FlyerFolgende Flyer sind erschienen:
1. Übersicht regenerativer Energien (1,3 MB, 12/2016)
2. Photovoltaik (0,35 MB, 2/2017)
3. Windkraft (0,8 MB, 5/2017)
4. Elektromobilität (1 MB, 6/2017)
5. Biogasanlagen (0,5 MB, 9/2017)
6. Solarthermie (0,4 MB, 10/2017)
7. Wir schaffen das! (0,5 MB, 1/2018)


> Frühere Meldungen