Agenda Petershausen

Unverpackt

Nachhaltiges Weihnachten

Weniger ist mehr
Statt immer neuer Geschenke: Selbst­gebasteltes oder Second-Hand, Gut­schein oder Geldgeschenk, Zeitge­schenke, Spenden für wohltätige Zwecke als Geschenk, klare Absprachen vor Geschenkeeinkauf oder "Wichteln". Durch Fehlkäufe und Verpackungsmüll steigt der Abfallberg nach Weihnachten Schätzun­gen zufolge jedes Jahr um 20 Prozent. Der Lieferverkehr verschmutzt die Luft und ist oft mit schlechten Arbeitsbe­dingungen verbunden.

Kein beschichtetes Geschenkpapier
Das Recycling von Geschenkpapier mit Kunststoff- oder Alubeschichtung ist unmöglich oder sehr aufwändig. Zur Ent­sorgung von solchem Verpackungs­material sollte der Wertstoffhof befragt werden. Als Geschenkverpackung eignen sich auch Zeitschriftenblätter, Poster, Stoffreste oder Beutel aus Filz.

Lebensmittel verpackungsfrei+regional
Beim Einkauf der Zutaten für die Fest­tagsmahlzeiten regionale Produkte wählen und auf möglichst wenig Ver­packung achten! > Mehr Tipps

Kommunale Agenda 21 Petershausen

Mitmachen | Projekte | Links | Suche | Kontakt

Die Agenda-21-Gruppe arbeitet nach dem Grundprinzip Nachhaltigkeit auf den Gebieten Ökonomie und Ökologie sowie im sozialen Bereich. Inzwischen beziehen wir auch die 17 Ziele einer nachhaltigen Entwicklung mit ein, wie sie 2015 von den Vereinten Nationen in einem drei Jahre dauernden Prozess mit aktiver Teilnahme der deutschen Bundesregierung erarbeitet wurden.

Wir treffen uns alle zwei bis drei Monate montags im Sitzungssaal des Rathauses Petershausen jeweils um 20 Uhr. Die Treffen sind öffentlich, Interessenten sind auch ohne Voranmeldung willkommen. Die nächsten Termine:
03.02.20, 04.05.20, 05.07.20, 05.10.20, 07.12.20.

Protokolle der Treffen

2019: 02.12. 09.10. 01.07. 06.05. 04.02.
2018: 03.12. 01.10. 02.07. 07.05. 05.02.
2017: 04.12. 02.10. 03.07. 08.05. 06.02.
2016: 05.12. 10.10. 04.07. 02.05. 01.02.
2015: 07.12. 05.10. 06.07. 04.05. 02.02.

Jahresrückblick:
2018 2017 2016 2015 2014 2013 2012
2011 2010 2009 2008 2007 2006 2005

Aktuelles

Treffen am 02.12.19
Wir treffen uns wieder am 2. Dezember 2019 um 20 Uhr im Sitzungssaal des Rathauses Petershausen. Die Themen: Zukünftige Koordination der Agenda- 21-Gruppe; Fairtrade-Gemeinde und Fairkaufladen Petershausen; Teilnahme Gesundheitstag am 1.03.20 mit dem Schwerpunkt Ernährung und Nachhaltigkeit; Faschingszug zum selben Thema; AG Zero Waste - Petershausen unverpackt; Reststoffverwertung im Landkreis Dachau; AG Soziales (mögliche Betätigungsfelder: Koordination Hilfe für Wohnen, Tafel, Leseecke am Marktplatz); Aktivitäten gegen die 3. Startbahn.

Strom aus der Steckdose?
Die Agenda-21-Gruppe veröffentlicht im Mitteilungsblatt der Gemeinde Petershausen in Zusammenarbeit mit dem Energieforum Petershausen e.V. und der BürgerEnergie HaPeVi eG regelmäßig informative Beiträge zum Thema Energie. Unter dem gemeinsamen Motto "Strom aus der Steckdose?" stehen sie auch im Flyer-Format als PDF zur Verfügung.

FlyerFolgende Flyer sind erschienen:
1. Regenerative Energien (1,3 MB, 12/16)
2. Photovoltaik (0,35 MB, 2/17)
3. Windkraft (0,8 MB, 5/17)
4. Elektromobilität (1 MB, 6/17)
5. Biogasanlagen (0,5 MB, 9/17)
6. Solarthermie (0,4 MB, 10/17)
7. Wir schaffen das! (0,5 MB, 1/18)
8. Mythen um die Energiewende (0,6 MB, 9/19)


> Frühere Meldungen